Das Fanprojekt Nürnberg auf dem Kinder- und Jugendforum der Stadt Nürnberg

Vom 21. bis 23. September fand in Nürnberg das Kinder- und Jugendforum in Technischen Hochschule Georg Simon Ohm statt.

Dieses Jahr nahm auch das Fanprojekt Nürnberg mit der Unterstützung von der KOS und vom Fanprojekt Düsseldorf daran teil.
Ziel unseres Workshops war es sowohl den Studierenden der sozialen Arbeit an der TH als auch interessierten Sozialarbeitern/ -pädagogen unsere Arbeit vorzustellen.
Nach einleitenden Worten unseres ehrenamtlichen ersten Vorsitzenden Walter Teichmann erläuterte Heino Hassler in Kooperation mit Dirk Bierholz die verschiedenen Begrifflichkeiten und die Ursprünge der Fanprojekte in Deutschland.
Andreas König und Dirk Bierholz stellten die verschiedenen Tätigkeitsbereiche und exemplarische Projekte wie das Kopfball Lernzentrum anschaulich vor.

Marion Kowal und Julia Zeyn von der KOS gingen in einem abschließenden Themenblock, der den Workshopteilnehmern zusätzlich die Möglichkeit bot, mit den verschiedene Referenten ins Gespräch zu kommen, auf die Aufgaben der KOS und deren aktuelle Themen ein, sowie zeigten anschaulich die verschiedenen Netzwerkpartner auf, die rund um das Thema aktiv sind.

p1030265

p1030262

p1030259


Artikel auf Seite 6

-->